Schulküche

7Ich heiße Evi und bin die Köchin an der SeF in Waidmannsdorf. Mein Aufgabenbereich besteht darin, ein gesundes Essen zu kochen, das auch gut schmeckt. Manche SchülerInnen brauchen ein besonderes Essen, weil ihr Bauch das gut verträgt. Andere brauchen pürierte Mahlzeiten. Auch für Sondenkinder zerkleinere ich das Essen. Unsere SchülerInnen haben meist großen Appetit.
Einige Kinder können auch die Esstische decken – dann fragen sie mich oft um Hilfe.
Sie fragen: "kannst du mir beim Tisch decken helfen?". Andere Fragen: "Zeigst du mir bitte, wie man die Serviette faltet?".
Manchmal muss ich den LehrerInnen helfen und übernehme die Aufsicht. Zum Beispiel über jene Kinder, die sehr früh in die Schule kommen. Ich bin meistens seit halb sieben Uhr schon in der Schule.
Polster, Decken und Spielzeug müssen gewaschen werden. Das mache ich auch oft. Weil dass alles viel Arbeit macht, habe ich eine Hilfe, die Dani heißt.
Meine Arbeit macht mir viel Freude! Aber ich finde es besonders schön, wenn mich Kinder umarmen und sagen, dass sie mich liebhaben. Meistens fragen sie dann gleich: "Was gibt es morgen zu essen?".