Wir sind die zweite Klasse

Im Werk-Unterricht lernen unsere Schüler, wie sie mit Werk-Zeugen und Werk-Stoffen umgehen.

Einigen Schülern führen wir bei der Arbeit die Hand. Weil sie ohne Unter-Stützung nicht arbeiten können.

Das Werken erleben sie mit allen Sinnen: riechen, greifen, reiben, streichen, drehen, rollen, drücken, reißen, klopfen, schneiden, fädeln, stricken, wickeln, Geräusche hören. Dabei üben die Schüler auch Ausdauer, Aufmerk-Samkeit und Geschick-Lichkeit.

Auch das Her-Räumen und das Weg-Räumen von Arbeits-Sachen erlernen unsere Schüler. Das Reinigen der Tische und des Bodens gehören ebenfalls dazu.